Felix Pöhland ist 22 Jahre alt und mittlerweile Berliner. Ursprünglich aus dem Westerwald, einem Teil Deutschlands in welchem sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, zog es ihn in die Großstadt. Bewaffnet mit Broncolor und Phase One Technik sind Portraits seine Leidenschaft.